01.08.2017
bis 31.08.2017

Veranstaltungen von Lobby für Kinder e.V., August 2017

Kaiserbacher Mühle, 76889 Klingenmünster, Tel. 06349-928415

Mail: info@lobbyfuerkinder.de, Homepage: www.lobbyfuerkinder.de


 

Übersicht:

Mi 02.08.17 10.00-16.00 Uhr Wir bauen eine Handpuppe

Do 03.08.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Do-Fr 03.-04.08.17 09.00-14.00 Uhr Kunst, Musik und Spiele wie in Chile

Fr 04.08.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Sa 05.08.17 10.00-13.00 Uhr Steinbildhauerkurs

Sa 05.08.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

So 06.08.17 13.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Do 10.08.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Fr 11.08.17 14.00-17.00 Uhr Barfuß durch Wald und Flur

Fr 11.08.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Sa 12.08.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Sa 12.08.17 15.00-16.30 Uhr Malspiel

So 13.08.17 13.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Fr 18.08.17 14.00-16.00 Uhr Natur-Ranger

Fr 18.08.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Sa 19.08.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Sa 19.08.17 15.00-18.00 Uhr Wanderung zur Tongrube und Besuch Froschhaus

So 20.08.17 13.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Fr 25.08.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Sa 26.08.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Sa 26.08.17 15.00-16.30 Uhr Malspiel

So 27.08.17 13.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Maislabyrinth

Öffnungszeiten in den Ferien (bis 13.08.2017)

Do-Sa 14.00-18.00 Uhr

So 13.00-18.00 Uhr

Öffnungszeiten außerhalb der Ferien (ab 18.08.2017)

Fr-Sa 14.00-18.00 Uhr

So 13.00-18.00 Uhr

Bis 29. Oktober 2017 können kleine und große Abenteurer durch das Maisfeldlabyrinth in Klingenmünster irren. Ein 3 Kilometer langes Wegenetz zieht sich durch das 3 Hektar große Feld bei der Kaiserbacher Mühle. Das Irren kann ganz schön abenteuerlich sein! Auf dem lehrreichen und spannenden Weg gilt es viele Stationen zu entdecken mit Informationen und einem Preisrätsel zum Thema „Die Natur & der Mensch“. Die kleinen Gäste finden Motiven zum Abmalen. Auf spielerische Art und Weise werden Zusammenhänge verständlich und begreifbar gemacht. Im Eingangsbereich laden Sitz- und Spielmöglichkeiten zum Verweilen ein. Ein weiterer Rastplatz ist am Hochsitz in der Mitte des Irrgartens. Ob Einzelpersonen, Junge und Ältere, Gruppen, Schulklassen, Kindergärten, Touristen aus nah und fern, bei Tag und bei Nacht - das Maislabyrinth in Klingenmünster ist die Attraktion.

Das Labyrinth ist per Bus, Fahrrad, per Pedes oder auch mit dem Auto erreichbar.

Eintritt:

2 Euro für Kinder von 4 bis 12 Jahre
3 Euro für Jugendliche und Erwachsene
(Gruppenermäßigung ab 15 Personen und für Schulklassen/ Kindergärten)

 

Mittwoch, 02. August 2017

10.00-16.00 Uhr Wir bauen eine Handpuppe

Handpuppe2_W.jpgBei diesem Ferienangebot könnt ihr eure eigene Handpuppe herstellen. Die Figuren werden aus Stoff und Schaumstoff genäht. Nähfreude und etwas Fingerfertigkeit im Umgang mit der Nadel wären wünschenswert. Gemeinsam mit den Puppen werden wir zum Schluss lustige Szenen spielen.

Bitte Essen und Trinken für die gemeinsame Mittagspause mitbringen.

Helfende Begleitpersonen sind herzlich willkommen.

Teilnehmer: Kinder von 7 bis 12 Jahre, Gebühr: 25 € inkl. Material, Leitung: Susann Würth

 

Donnerstag bis Freitag, 03.- 04. August 2017

09.00-14.00 Uhr Kunst, Musik und Spiele wie in Chile

Kunst_aus_Chile_W.jpgEduardo Cisternas und Michaela Weyand haben in Chile eine Musik- und Kunstschule für Kinder aufgebaut und bringen von dort viele Ideen für zwei abwechslungsreiche Ferientage mit. Dabei könnt euch austoben und eurer Kreativität freien Lauf lassen. Wir legen eine Murmelbahn an und führen ein Murmelturnier durch- wie die Kinder in Chile. Mit Windrädern und Klangmobiles, die wir aus Recyclingmaterialien herstellen, schmücken wir die Bäume. Malen und matschen macht Spaß. Aus Ton lassen sich interessante Figuren und Phantasiegebilde herstellen. Dinge, die wir finden, verwandeln wir in Kunstobjekte. Zum Abschluss laden wir Eltern und Freunde zu unserer Ausstellung unter freiem Himmel ein. Dies alles, wie immer, mit Musik und Spielen.

Bitte Verpflegung, Wechselkleidung und ggf. eigene Fundstücke zum Verarbeiten mitbringen.

Teilnehmer: Kinder ab 8 Jahre Gebühr: 33 € inkl. Material, Leitung: Eduardo Cisternas und Michaela WeyandMusik_aus_Chile_W.jpg

 

Samstag, 05. August 2017

10.00-13.00 Uhr Steinbildhauerkurs

Im Steinbildhauerkurs haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene Gelegenheit, mit Stift und Kohle ein Skulptur- und Ausdrucksstück zu zeichnen und zu entwerfen, indem sie Eins werden mit ihrer Seelenkraft. Ein Kurs für Anfänger und Geübte, für Kinder und auch für Erwachsene, die sich wie ein Kind fühlen wollen und sich mit der Materie Stein vertraut machen wollen. Die Werkzeuge sind „Klüpfel“, Meisel, Hammerschläger und „Eisen“, so heißen sie genau.

Teilnehmer: Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche und Erwachsene.

Gebühr: Kinder 12 €, Erwachsene 14 € (inkl. Material: setzt sich aus Werkzeugverschleiß und Rohsandstein zusammen) Leitung: Armin Bibus

 

Freitag, 11. August 2017

14.00-17.00 Uhr Barfuß durch Wald und Flur – Mit den Füßen schauen

Endlich raus aus den Schuhen! Wie fühlt es sich eigentlich an, barfuß über eine warme Wiese oder über den kühlen Waldboden zu laufen? Bei unserer barfüßigen Wanderung von der Kaiserbacher Mühle aus, im und entlang des Kaiserbachs werden all unsere Sinne neu geschärft. Mit unseren Füßen entdecken wir die Natur einmal auf eine ganz besondere Art. Beim geführten Gang mit verbunden Augen können deine Füße allerlei fühlen und ertasten. Kannst du den Untergrund erraten, über den du gerade läufst? Mit kleinen Entspannungsübungen runden wir unsere barfüßige Wanderung ab.

Bitte Trinken, Vesper und einen leeren Schuhkarton mitbringen. Wozu? Lasst euch überraschen!

Teilnehmer: Kinder ab 6 Jahren, Erwachsene und Gruppen. Max. 12 TN, Gebühr: 75 € für die Gruppe (bei Einzelpersonen wird der Gruppenpreis geteilt), Leitung: Ulli Zimmermann

 

 

Samstag, 12./ 26. August 2017

15.00-16.30 Uhr Malspiel

Alles im Malort dient dem Erlebnis des Malenden und seinem Spiel mit den Farben (Arno Stern). In einer kleinen Hütte und doch mitten in der Natur, können die Teilnehmenden ganz ihrer eigenen Spur und dem Spiel der Farben auf dem Papier folgen. Jeder kann malen. Es wird weder bewertet noch kommentiert. Mitten in einer kleinen Gemeinschaft kannst du ganz für dich deiner Intuition folgen. Dein Entdecken, deine Freude beim Spiel zählt, nicht das Ergebnis. Damit weder Leistungsdruck, Lob, Kritik, noch Erwartungen entstehen, bleiben die Bilder im Malort. Kittel anziehen, Papier nehmen, an die Wand hängen und dein Malspiel kann beginnen. Der Palettentisch mit 18 hochwertigen Gouache-Farben und deine Malspielbegleiterin warten auf dich.

Teilnehmer: Kinder ab 5 Jahren, Jugendliche, Erwachsene gemeinsam (max. 5 Teilnehmer), Gebühr: 12 € für Kinder, 15 € für Erwachsene, Leitung: Kerstin Ross

 

Freitag, 18. August 2017

14.00-16.00 Uhr Natur- Ranger

Du bist gerne draußen in der Natur und möchtest etwas für den Schutz der Natur machen? Dann bist Du bei uns genau richtig! Auf der Kaiserbacher Mühle sind Natur-Ranger in Ihrem Team Landau aktiv. Mit viel Spaß und Phantasie sind wir für die Natur im Einsatz. Auf unserem Gartengrundstück können wir ein Hochbeet anlegen und von der Aussaat bis zur Ernte im Jahreslauf bei den notwendigen Arbeiten mithelfen. So erfahren Kinder auf ganz natürliche Weise, dass wir eine gesunde, intakte Natur brauchen, um Lebensmittel zu bekommen. Gemüse selber anzubauen, ist für Kinder eine tolle Sache. In der Erde zu graben, das Bodenleben zu beobachten und zu lernen, was die Pflanzen zum Gedeihen benötigen, finden alle immer wieder spannend.

 

Mit allen Sinnen entdecken Kinder im Kräutergarten, welche Kräuter sie kennen und was mit den Kräutern machen kann. Auch das Sammeln von Teepflanzen, Blüten und Blättern in der freien Natur macht den Kindern Spaß. Die Pflanzen können dann getrocknet und gut verpackt längere Zeit aufbewahrt werden. So mischen sich die Kinder ihren Lieblingstee, lernen die Zubereitung und variieren immer wieder. Viele Kräuter und Heilpflanzen eignen sich vorzüglich für die Zubereitung von Speisen. Die Kinder lernen die Schätze der Natur kennen. Ob Brennnessel oder Löwenzahn, wir kochen auf offenem Feuer schmackhafte Gerichte der Kräuterküche. Danach werden die Eltern zum „Gasthaus zum Wiesenwirt“ eingeladen und wir sitzen am Lagerfeuer und hören Geschichten.

 

Informationen über die Arbeit des Landauer Natur-Ranger-Teams gibt’s hier:

www.natur-ranger.de/de/teams/Suedpfalz-Landau

Teilnehmer: Kinder zwischen 5 und 10 Jahren Gebühr: kostenfreies Schnuppern, später Mitgliedschaft in der Heinz Sielmann- Stiftung (Beitrag 15 € / Jahr) Leitung: Imme Colling-Blüder Anmeldung: unter 06340 / 5080461 bei Imme Colling-Blüder oder per Mail: imme.colling@web.de

Samstag, 19. August 2017

15.00-18.00 Uhr Wanderung zur Tongrube & Besuch im Frosch-Haus

Bei unserer kleinen naturkundlichen Exkursion werden wir viele Fragen über unsere heimischen Lurche (Amphibien) beantworten. Von den ältesten Landwirbeltieren leben noch 20 Arten in Deutschland. Aber wie lange noch? Können wir etwas tun? Wir werden Lebensräume entdecken, die für die kleinen Frösche, Kröten, Unken, Molche und Salamander überlebenswichtig sind. Ohne Wasser kein Leben - was wir nicht kennen, werden wir auch nicht schützen. In der Natur werden wir nur wenige Arten entdecken, aber im Frosch- Haus werden wir alle Arten in natürlichen Terrarien auf ca. 100 qm in Augenhöhe beobachten können.

Teilnehmer: Familien mit Kindern, 8- 20 Personen

Treffpunkt: Parkplatz Kaiserbacher Mühle

Gebühr: Erwachsene 6 €, Kinder 3 €

Leitung: Harry Winkler

 

Anmeldung unter info@lobbyfuerkinder.de oder 06349-928415 bis spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung. Weitere Details zu den Veranstaltungen unter www.lobbyfuerkinder.de.