Strict Standards: DateTime::createFromFormat(): We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/0/d625662355/htdocs/Drupal8/gemklm/vendor/symfony/http-foundation/Response.php on line 231

Strict Standards: DateTime::createFromFormat(): We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/0/d625662355/htdocs/Drupal8/gemklm/vendor/symfony/http-foundation/Response.php on line 231
Veranstaltungen von Lobby für Kinder e.V., Juli 2017 | Gemeinde Klingenmünster Kreis Südliche Weinstraße
01.07.2017
bis 31.07.2017

Veranstaltungen von Lobby für Kinder e.V., Juli 2017

Kaiserbacher Mühle, 76889 Klingenmünster, Tel. 06349-928415

Mail: info@lobbyfuerkinder.de, Homepage: www.lobbyfuerkinder.de


Übersicht:

Sa 01.07.2017 10.00-13.00 Uhr Steinbildhauerkurs

Mo-Fr 03.-07.07.2017 08.00-14.00 Uhr Indianersommer / ausgebucht

Mo-Mi 03.-05.07.2017 10.00-14.00 Uhr Drei-Tages-Kurs in Steinbildhauerei

Sa 08.07.2017 15.00-16.30 Uhr Malspiel

So 09.07.2017 13.00-18.00 Uhr Maislabyrinth, 1. Tag

Mo-Fr 10.-14.07.2017 09.00-14.00 Uhr Sommerferienwoche / ausgebucht

Di-Mi 11.-12.07.2017 10.00-16.00Uhr Mutig wie Indianer, inkl. Übernachtung

Do 13.07.2017 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Fr 14.07.2017 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Sa 15.07.2017 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

So 16.07.2017 10.15-18.00 Uhr Floßfahren

So 16.07.2017 13.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Mo-Fr 17.-21.07.2017 09.00-14.00 Uhr Sommerferienwoche

Do 20.07.2017 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Fr 21.07.2017 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Sa 22.07.2017 09.45-19.00 Uhr Felsklettern

Sa 22.07.2017 10.00-14.00 Uhr Atelier Wasser

Sa 22.07.2017 14.00-17.30 Uhr Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken.

Sa 22.07.2017 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Sa 22.07.2017 15.00-16.30 Uhr Malspiel

So 23.07.2017 13.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Mo-Fr 24.-28.07.2017 10.30-16.30 Uhr Kinder-Zirkuswoche / ausgebucht Fr bis 17.30 Uhr

Mi-Fr 26.-28.07.2017 08.00-14.00 Uhr Von furchtlosen Rittern und

hochverehrten Burgfräuleins

Do 27.07.2017 10.00-16.00 Uhr Von der Milch zum Käse

Do 27.07.2017 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Fr 28.07.2017 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Sa 29.07.2017 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

So 30.07.2017 13.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Maislabyrinth

Öffnungszeiten

in den Ferien (bis 13.08.2017)

Do-Sa 14.00-18.00 Uhr

So 13.00-18.00 Uhr

Außerhalb der Ferien (ab 18.08.2017)

Fr-Sa 14.00-18.00 Uhr

So 13.00-18.00 Uhr

13Maislabyrinth_W.jpgBis 29. Oktober 2017 können kleine und große Abenteurer durch das Maisfeldlabyrinth in Klingenmünster irren. Ein 3 Kilometer langes Wegenetz zieht sich durch das 3 Hektar große Feld bei der Kaiserbacher Mühle. Das Irren kann ganz schön abenteuerlich sein! Auf dem lehrreichen und spannenden Weg gilt es viele Stationen zu entdecken mit Informationen und einem Preisrätsel zum Thema „Die Natur & der Mensch“. Die kleinen Gäste finden Motiven zum Abmalen. Auf spielerische Art und Weise werden Zusammenhänge verständlich und begreifbar gemacht. Im Eingangsbereich laden Sitz- und Spielmöglichkeiten zum Verweilen ein. Ein weiterer Rastplatz ist am Hochsitz in der Mitte des Irrgartens. Ob Einzelpersonen, Junge und Ältere, Gruppen, Schulklassen, Kindergärten, Touristen aus nah und fern, bei Tag und bei Nacht - das Maislabyrinth in Klingenmünster ist die Attraktion.

Das Labyrinth ist per Bus, Fahrrad, per Pedes oder auch mit dem Auto erreichbar.

Eintritt:

2 Euro für Kinder von 4 bis 12 Jahre
3 Euro für Jugendliche und Erwachsene
(Gruppenermäßigung ab 15 Personen und für Schulklassen/ Kindergärten)


 

Samstag, 01. Juli 2017

10.00-13.00 Uhr Steinbildhauerkurs

Im Steinbildhauerkurs haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene Gelegenheit, mit Stift und Kohle ein Skulptur- und Ausdrucksstück zu zeichnen und zu entwerfen, indem sie Eins werden mit ihrer Seelenkraft. Ein Kurs für Anfänger und Geübte, für Kinder und auch für Erwachsene, die sich wie ein Kind fühlen wollen und sich mit der Materie Stein vertraut machen wollen. Die Werkzeuge sind „Klüpfel“, Meisel, Hammerschläger und „Eisen“, so heißen sie genau. o Teilnehmer: Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche und Erwachsene.

Gebühr: Kinder 12 €, Erwachsene 14 € (inkl. Material: setzt sich aus Werkzeugverschleiß und Rohsandstein zusammen) Leitung: Armin Bibus

Montag bis Freitag, 03.- 07. Juli 2017

08.00-14.00 Uhr Indianersommer

Wir machen gemeinsam eine Reise in den wilden Westen. In unserem Indianerlager machen wir Feuer, übern Bogen schießen und bauen Tipis und Totems. Auch Anschleichen, Fährten lesen und Farben Herstellen aus Naturmaterialien gehören zum Indianerleben. Vielleicht finden wir sogar den Schatz im Silbersee?

Teilnehmer: Grundschulkinder 7-11 Jahre, Gebühr: 95 €, Leitung: Martina Freytag, Anmeldung direkt bei Martina Freytag per Mail unter martinafreytag@freenet.de

Montag bis Mittwoch, 03.- 05. Juli 2017

10.00-14.00 Uhr Drei-Tages-Kurs in Steinbildhauerei

Mit Meißel, „Klüpfel“ und „Eisen“ können Einsteiger und Geübte über 3 Tage künstlerische Kleinskulpturen aus Buntsandstein entstehen lassen. Unter fachmännischer Anleitung werden ausgedachte oder mitgebrachte Motive zuerst mit Stift und Kohle gezeichnet und dann im Stein verewigt. Ein wirklich schönes und sinnliches Vergnügen ist es, mit Gleichgesinnten etwas zu kreieren und das Geschaffene mit Substanz zu füllen.

Teilnehmer: max. 7 Teilnehmer ab 10 Jahren Gebühr: Kinder 36 €, Erwachsene 45 € (inkl. Material) Leitung: Armin Bibus

Samstag, 08./ 22. Juli 2017

15.00-16.30 Uhr Malspiel

Alles im Malort dient dem Erlebnis des Malenden und seinem Spiel mit den Farben (Arno Stern). In einer kleinen Hütte und doch mitten in der Natur, können die Teilnehmenden ganz ihrer eigenen Spur und dem Spiel der Farben auf dem Papier folgen. Jeder kann malen. Es wird weder bewertet noch kommentiert. Mitten in einer kleinen Gemeinschaft kannst du ganz für dich deiner Intuition folgen. Dein Entdecken, deine Freude beim Spiel zählt, nicht das Ergebnis. Damit weder Leistungsdruck, Lob, Kritik, noch Erwartungen entstehen, bleiben die Bilder im Malort. Kittel anziehen, Papier nehmen, an die Wand hängen und dein Malspiel kann beginnen. Der Palettentisch mit 18 hochwertigen Gouache-Farben und deine Malspielbegleiterin warten auf dich.

Teilnehmer: Kinder ab 5 Jahren, Jugendliche, Erwachsene gemeinsam (max. 5 Teilnehmer), Gebühr: 12 € für Kinder, 15 € für Erwachsene, Leitung: Kerstin Ross


 

Sonntag, 09. Juli 2017

13.00-18.00 Uhr Maislabyrinth, 1. Tag

Montag bis Freitag, 10.-14. Juli 2017

09.00-14.00 Uhr Sommerferienwoche

03Baumhaus_W.jpgRaus gehen, etwas erleben, Spannung und Spaß von früh bis spät. Das hört sich gut für euch an? Dann seid ihr bei der Sommerferienwoche auf der Kaiserbacher Mühle genau richtig. Auf euch warten ein abwechslungsreiches Programm, viel Spaß und Abenteuer und tolle Bastelangebote.

Frühbetreuung von 08.00 – 09.00 Uhr auf Anfrage (2,50 €/ Tag)

Teilnehmer: Kinder ab 6 Jahren Gebühr: 70 € / Woche plus ggf. Frühbetreuung, Leitung: Ronja Sona, Juliana Römer


 

Dienstag bis Mittwoch, 11.- 12. Juli 2017

10.00 – 16.00 Uhr (am Folgetag) Mutig wie Indianer

Willst Du wissen, wie es ist, in einem richtigen Indianer-Tipi zu übernachten? Bist Du neugierig, welche Laute und Geräusche man in der Dunkelheit im Wald hören kann? Dann komm! Gemeinsam verwandeln wir die beiden Pferde Hexe und Spirit in Indianerponys. Bevor wir in den Wald aufbrechen, kannst Du auf dem Reitplatz geführt reiten. Natürlich wie die Indianer, ohne Sattel! Am Abend grillen wir an einem großen Lagerfeuer, gehen auf eine nächtliche Pirsch und erzählen uns spannende Indianergeschichten. Am nächsten Morgen kannst Du nach dem Frühstück mutig in den kühlen Bach springen und bei den Geschicklichkeitsspielen mit den Pferden viel Spaß haben. Bitte bring Schlafsack, Taschenlampe, Feldbett oder Luftmatratze, Fahrrad- oder Reiterhelm, Kleider zum wechseln und Waschzeug mit.

Teilnehmer: Kinder von 7-10 Jahren, max. 8 Teilnehmer, Treffpunkt: Reitplatz, Kaiserbacher Mühle, Gebühr: 55 €, Geschwister 50 € (inkl. Übernachtung im Tipi, Getränke, Essen am Lagerfeuer, Frühstück und zwei Mittagssnacks), Leitung: Anja Wittmann

Sonntag, 16. Juli 2017

10.15-18.00 Uhr Floßfahren

Wer hat noch nicht davon geträumt, wie Thor Heyerdahl und Huckleberry Finn mit einem Floß unterwegs zu sein? Nun bietet sich die Gelegenheit. Bevor es aufs Wasser geht, muss natürlich erst mal ein Floß gebaut werden; alles was die Floßbesatzung dazu braucht, steht zur Verfügung. Dann erfolgt ein erster Schwimmtest. Verläuft dieser erfolgreich, stechen wir in See. Eine Karte zeigt den Kurs an. So, nun beginnt eine spannende Paddelfahrt von Insel zu Insel. Die Inseln, an denen wir anlegen, sind unbewohnt, sodass wir alles, was wir unterwegs brauchen, mitnehmen müssen. Das ruhige Genießen der Landschaft und das Rumliegen auf Deck, ist auch ein ganz wichtiges Element bei einer Floßfahrt, sodass wir uns auch hierin üben. Am Zielpunkt unserer Fahrt zerlegen wir wieder das Floß und verladen die Bestandteile. Die Teilnehmer benötigen feste Schuhe oder Sandalen, welche nass werden dürfen, ansonsten ist man am besten mit Badesachen unterwegs, falls es das Wetter erlaubt. Es sind zwei weitere Garnituren Kleider mitzubringen (für alle Fälle); bitte alles in Plastiktüten verpacken. Bitte auch an die Verpflegung und Sonnencreme denken. Für Kleinzeug, wie Fotoapparat und Handy steht ein wasserdichter Beutel zur Verfügung.

Teilnehmer: Familien mit Kindern ab 6 Jahre und Erwachsene (keine Nichtschwimmer), Treffpunkt: in der Nähe von Speyer (bei Waldsee), Gebühr: 30 – 35 € je nach Frühzeitigkeit der Anmeldung; das dritte und jedes weitere Familienmitglied zahlt nur die Hälfte, Anmeldung: unter 06343 / 617 9 320 bei Yan Gerbes bis spätestens Mittwoch vor dem Aktionstag

Gemeinschaftsaktion mit dem „Verein für Natur und Freizeit“


 


 

Montag bis Freitag, 17.-21. Juli 2017

09.00-14.00 Uhr Sommerferienwoche

Raus gehen, etwas erleben, Spannung und Spaß von früh bis spät. Das hört sich gut für euch an? Dann seid ihr bei der Sommerferienwoche auf der Kaiserbacher Mühle genau richtig. Auf euch warten ein abwechslungsreiches Programm, viel Spaß und Abenteuer und tolle Bastelangebote.

Frühbetreuung von 08.00 – 09.00 Uhr auf Anfrage (2,50 €/ Tag)

Teilnehmer: Kinder ab 6 Jahren Gebühr: 70 € / Woche plus ggf. Frühbetreuung, Leitung: Ronja Sona, Juliana Römer


 

Samstag, 22. Juli 2017

10.00-14.00 Uhr Atelier Wasser- Bilder, Experimente, Klänge

Auf Bildern mit großen und kleinen Formaten erlebt ihr das Wasser, mit Experimenten und Klangerlebnissen. Es entstehen viele verschiedene Landschaften und Werke, z.B. ein Bach im Wald, eine Meeresnixe im Meer oder Wassertiere wie der Eisbär. Mit Naturtoninstrumenten komponieren wir gemeinsam ein Lied der Wasser-Klänge. Mitzubringen sind: Eine Wasserflasche mit stillem Wasser, 3 Schraubgläser, 4 Becher, Pinsel in verschiedenen Größen, wer hat Muscheln, Wasserfarbkasten, Kleckskleidung, Pausenvesper, Getränk. Anderes Gesamtmaterial und Instrumente wird von der Leiterin gebracht. (Materialkosten: je Kind 3 € im Gesamtpreis eingerechnet)

Teilnehmer: Kinder von 6-12 Jahre (max. TN 12) Gebühr: 20,50 € Leitung: Jutta Golther

Samstag, 22. Juli 2017

14.00-17.30 Uhr Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde

Für Familien, Kinder oder Gruppen, die einfach mal mit zwei Pferden durch den Wald wandern möchten und sich für Natur und Pferde begeistern. Treffpunkt ist der Reitplatz auf der Kaiserbacher Mühle. Hier lernt Ihr beim Striegeln und Trensen Eure beiden tierischen Begleiter Hexe und Spirit kennen. Zusammen wandern wir dann durch den Wald zum Schlössel oder zur Burg Landeck. Hier machen wir ein gemeinsames Picknick und die Pferde dürfen grasen. Wer will, kann die Ruinen vom Schlössel erkunden, oder das Skelett auf der Landeck besuchen. Während der ganzen Wanderung darf jeder der will auf den Pferden ein Stück geführt reiten. Dabei könnt Ihr den Wald mal von oben erleben und mit geschlossenen Augen ist das noch viel spannender! Bitte bringt Verpflegung, festes Schuhwerk, lange Hose und einen Fahrrad- oder Reiterhelm mit.

Teilnehmer: Kinder ab 6 Jahre in Begleitung und Erwachsene, max. 6 reitende Teilnehmer, Treffpunkt: Reitplatz, Kaiserbacher Mühle, Gebühr: 75 € für die Gruppe. Bei Einzelpersonen wird der Gruppenpreis geteilt. Wir starten ab 4 Teilnehmer, Leitung: Anja Wittmann

Samstag, 22. Juli 2017

09.45-19.00 Uhr Felsklettern

Wenn eine Familie gemeinsam etwas Spannendes unternehmen will und dabei nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsene auf ihre Kosten kommen wollen, dann ist dieser Klettertag für Anfänger und leicht Fortgeschrittene genau das Richtige. Nach der Felserkundung erfolgt eine kurze Einführung in die Sicherungstechnik. Dann kann´s losgehen – das Klettern in der Senkrechten! Dabei versucht sich jeder in seinem Schwierigkeitsgrad und legt sein Höhenlimit individuell fest. Bitte Verpflegung, Regenkleidung und möglichst Schuhe mit profilarmer Sohle mitbringen. Ist Dauerregen gemeldet, fällt die Veranstaltung aus.

Teilnehmer: Familien mit Kindern ab 8 Jahre und Erwachsene, Treffpunkt: wird einen Tag zuvor mitgeteilt (in der Südpfalz), Gebühr: 26 – 30 € je nach Frühzeitigkeit der Anmeldung; das dritte und jedes weitere Familienmitglied zahlt nur die Hälfte, Anmeldung: unter 06343 / 617 9 320 bei Yan Gerbes bis spätestens Mittwoch vor dem Klettertag

Gemeinschaftsaktion mit dem „Verein für Natur und Freizeit“

Montag bis Freitag, 24.-28. Juli 2017

10.00 - 16.30 Uhr Kinder Zirkuswoche – „Abenteuer Zirkus“

Jonglieren, Akrobatik, Diabolo spielen und zaubern ... Artist und Clown sein...

 

Eine bunte Ferienwoche, bei der es viel zu lachen und zu lernen gibt. Spielerisch erobert ihr euch die Grundtechniken einiger Zirkuskünste.

Am Freitagnachmittag veranstalten wir eine Zirkusvorstellung in einem richtigen, kleinen Zirkuszelt, bei dem die Nachwuchs-Artisten ihre Eltern und Freunde mit den gelernten Kunststücken zum Staunen bringen werden!

 

Teilnehmer: Kinder von 8-13 Jahren, max. 20 Teilnehmer, Gebühr: 95 €, Geschwisterkinder 75 €, Leitung: Volker Löckelt, Anmeldung direkt bei Volker Löckelt unter 06844 -1567 oder volkerloeckelt@aol.com


 

Mittwoch bis Freitag, 26.-28. Juli 2017

08.00-14.00 Uhr Von furchtlosen Rittern und hochverehrten Burgfräuleins

An drei Tagen pflegen wir das edle Ritterleben. Wir basteln uns eine Ritterrüstung, gestalten unser eigenes Wappen und verzieren unsere Krone mit bunten Edelsteinen. Bei lustigen Ritterspielen vertreiben wir uns die Zeit und von edlen Rössern aus, üben wir das Ringstechen. Auch eine Wanderung durch den geheimen Zauberwald zur Burg Landeck gehört zu unserem Ritterleben. Dort tauchen wir mit dem Knappen Thomas tief in das 13. Jahrhundert ein. Er kann uns viele Geheimnisse über das Ritterleben auf der Burg Landeck erzählen. Bitte einen Fahrrad- oder Reiterhelm und ein täglich ein Vesper mitbringen.

Teilnehmer: Kinder von 7-11 Jahren Gebühr: 58 € / Geschwisterkinder 55 € (inkl. Burgführung, Getränke, Stockbrot und Bastelmaterial), Leitung: Anja Wittmann


 

Donnerstag, 27. Juli 2017

10.00-16.00 Uhr Von der Milch zum Käse

Die Milch kommt von einer Kuh, Ziege oder einem anderen Säugetier. Es gibt sie im Supermarkt im Kühlregal zu kaufen. Soweit wissen die meisten von uns Bescheid. Doch woher kommt der Käse? Er hat irgendwie mit der Milch zu tun, wird aus ihr gemacht, aber wie? Wir gehen dem Geheimnis auf den Grund! In einer kleinen Gruppe stellen wir aus Bio-Milch unseren eignen Käse her! Die Wahl der Gewürze bleibt dabei ganz euch überlassen. In der Zeit, in der unser Käse dann ruhen muss, spielen wir gemeinsam Spiele und erkunden das Gelände der Kaiserbacher Mühle. Zum Abschluss probieren wir den Käse und ihr dürft euch ein Stück einpacken und mit nach Hause nehmen!

Teilnehmer: Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche, Erwachsene und Familien, Gebühr: 15 € für Kinder, 18 € für Erwachsene, Leitung: Ronja Sona


 

Anmeldung unter info@lobbyfuerkinder.de oder 06349-928415 bis spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung. Weitere Details zu den Veranstaltungen unter www.lobbyfuerkinder.de.