Strict Standards: DateTime::createFromFormat(): We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/0/d625662355/htdocs/Drupal8/gemklm/vendor/symfony/http-foundation/Response.php on line 231

Strict Standards: DateTime::createFromFormat(): We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/0/d625662355/htdocs/Drupal8/gemklm/vendor/symfony/http-foundation/Response.php on line 231
Freilichtspiel „ König Dagobert“ | Gemeinde Klingenmünster Kreis Südliche Weinstraße
07.07.2017
bis 15.07.2017

Trachten- und Laienspielgruppe führt das Freilichtspiel
„ König Dagobert“auf

KoenigDagobert_W.jpgAlle guten Dinge sind drei … heißt ein altes Sprichwort und so dürfen sich Freunde des Laienspiels auf ein ganz spezielles Ereignis freuen: zum dritten Mal wird der sagenumwobenen „König Dagobert“ zum Leben erweckt. Mitglieder der August Becker Trachten- und Laienspielgruppe zeigen auf Burg Landeck das Leben und das Schicksal der Bauern zu Zeiten des Merowinger Königs, so wie es der Heimatdichter August Becker 1834 in seinem lyrisch-epischem Gedicht „Jungfriedel der Spielmann“ als „König Dagobert“ veröffentlichte. Das Gedicht nahm 1952/53 der ebenfalls in Klingenmünster geborene Eugen Hoffmann (1910- 1984), der nach dem Krieg wieder ein eine Trachtengruppe ins Leben rief und selbst viele Gedichte und Kurzgeschichten niederschrieb, zum Anlass ein Freilichtspiel zu schreiben und es mit der damaligen Trachtengruppe 1955 erstmals auf Burg Landeck aufzuführen. Für diese Aufführung hatte Hoffmann sich die Genehmigung der Nachfahren von August Becker eingeholt. Der DRK Ortsverein organisierte 1981 erneut eine Aufführung des Freilichtspieles und spielte anlässlich des 100 jährigen Bestehens des Landeckverein Hoffmanns König Dagobert. Und nun laden die Laienspieler der Trachtengruppe und ihre Freunde vom Karnevalverein erneut auf die alte Reichsfeste Landeck ein, um mit dem Spiel die Gäste in die Vergangenheit zu entführen.
Geplant sind vier Aufführungen am 7./8./14. und 15. Juli 2017 auf Burg Landeck jeweils um 20.30 Uhr.
Karten für die vier Veranstaltungen können direkt bei der Vorsitzenden der Trachten – und Laienspielgruppe Gabi Hoffmann unter 06349/929393 telefonisch Karten bestellt werden. Auch in Stiftsgut Keysermühle sind Eintrittskarten im Vorverkauf zu 10 Euro erhältlich. Abendkasse 12 Euro. Ein Shuttle -Dienst bringt die Zuschauer zur Burg.


(Flory )