Strict Standards: DateTime::createFromFormat(): We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/0/d625662355/htdocs/Drupal8/gemklm/vendor/symfony/http-foundation/Response.php on line 231

Strict Standards: DateTime::createFromFormat(): We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/0/d625662355/htdocs/Drupal8/gemklm/vendor/symfony/http-foundation/Response.php on line 231
Veranstaltungen von Lobby für Kinder e.V., August 2016 | Gemeinde Klingenmünster Kreis Südliche Weinstraße
01.08.2016
bis 31.08.2016

Veranstaltungen von Lobby für Kinder e.V., August 2016

Kaiserbacher Mühle, 76889 Klingenmünster, Tel. 06349-928415

Mail: info@lobbyfuerkinder.de, Homepage: www.lobbyfuerkinder.de

 

Übersicht

Mo-Fr 01.- 05.08.2016 09.00-12.00 oder 16.00 Uhr Ferienwoche Kunst, Natur, Abenteuer

Di 02.08.2016 09.00 - 16.00 Uhr Schnitzen wie Michel aus Lönneberga

Di 02.08.2016 14.00 - 17.00 Uhr Farben und das Erdreich

Mi 03.08.2016 14.00 - 17.00 Uhr Farben und das Wasserreich

Mi-Fr 03.-05.08.2016 10.00 - 16.00 Uhr Drei-Tages-Kurs in Steinbildhauerei

Do 04.08.2016 14.00 – 18.00 Uhr Maislabyrinth

Fr 05.08.2016 14.00 – 18.00 Uhr Maislabyrinth

Sa 06.08.2016 10.00 – 13.00 Uhr Steinbildhauerkurs

Sa 06.08.2016 14.00 – 18.00 Uhr Maislabyrinth

So 07.08.2016 13.00 – 18.00 Uhr Maislabyrinth

Mo-Fr 08.-12.08.2016 09.00 - 14.00 Uhr Sommerferienwoche

Do 11.08.2016 14.00 – 18.00 Uhr Maislabyrinth

Fr 12.08.2016 14.00 – 18.00 Uhr Maislabyrinth

Sa 13.08.2016 14.00 – 18.00 Uhr Maislabyrinth

So 14.08.2016 13.00 – 18.00 Uhr Maislabyrinth

Mo 15.08.2016 10.00 - 16.00 Uhr Rauchzeichen

Di-Mi 16.-17.08.2016 ab 14 Uhr Mutig wie Indianer

Do-Fr 18.-19.08.2016 09.00 - 14.00 Uhr Kreativwerkstatt Wald

Do 18.08.2016 14.00 – 18.00 Uhr Maislabyrinth

Fr 19.08.2016 10.00 - 16.00 Uhr Alles nur Dreck - oder Mutter Erde

Fr 19.08.2016 14.00 – 18.00 Uhr Maislabyrinth

Fr 19.08.2016 21.00 - 00.30 Uhr Vollmondwanderung

Sa 20.08.2016 10.00 - 16.00 Uhr Schnitzkunst

Sa 20.08.2016 14.00 – 18.00 Uhr Maislabyrinth

Sa 20.08.2016 15.00 - 18.00 Uhr Wanderung zur Tongrube & Besuch Froschhaus

So 21.08.2016 13.00 – 18.00 Uhr Maislabyrinth

Do 25.08.2016 14.00 – 18.00 Uhr Maislabyrinth

Fr 26.08.2016 14.00 – 18.00 Uhr Maislabyrinth

Sa 27.08.2016 10.00 – 14.00 Uhr Zum Wegwerfen viel zu schade

Sa 27.08.2016 14.00 – 18.00 Uhr Maislabyrinth

So 28.08.2016 09.45 – 19.00 Uhr Felsklettern

So 28.08.2016 13.00 – 18.00 Uhr Maislabyrinth

Mi 31.08.2016 14.30 - 17.30 Uhr Club der Natur- und Tierfreunde

 

Maislabyrinth

Maislabyrinth_W.jpgBis Sonntag, 01. November 2016 können kleine und große Abenteurer wieder durch das Maisfeldlabyrinth irren. Ein 3 Kilometer langes Wegenetz zieht sich durch das 3 Hektar große Feld bei der Kaiserbacher Mühle in Klingenmünster. Das Irren kann ganz schön abenteuerlich sein! Auf dem lehrreichen und spannenden Weg gilt es viele Stationen zu entdecken mit Informationen, einem Preisrätsel und Motiven zum Abmalen für die kleineren Gäste. Auf spielerische Art und Weise werden Zusammenhänge verständlich und begreifbar gemacht. Im Eingangsbereich laden Sitz- und Spielmöglichkeiten zum Verweilen ein. Ein weiterer Rastplatz ist am Hochsitz in der Mitte des Irrgartens. Ob Einzelpersonen, Junge und Ältere, Gruppen, Schulklassen, Kindergärten, Touristen aus nah und fern, bei Tag und bei Nacht - das Maislabyrinth in Klingenmünster ist die Attraktion.

Das Labyrinth ist per Bus, Fahrrad, per Pedes oder auch mit dem Auto erreichbar. 

Eintritt: 

2 Euro für Kinder von 4 bis 12 Jahre
3 Euro für Jugendliche und Erwachsene
(Gruppenermäßigung ab 15 Personen und für Schulklassen/ Kindergärten) 

 

Montag-Freitag, 01.- 05.08.2016

09.00-12.00 oder 16.00 Uhr Ferienwoche Kunst, Natur, Abenteuer

PappmachéSkulpturen_W.jpgAngeleitet durch die Künstlerin Jutta Golther entstehen Skulpturen aus Pappmachee. Das Versorgen der Hoftiere und eine Ziegenwanderung stehen auf dem Programm, ein Streifzug durchs Maislabyrinth, ein Indianertag und ein Piratentag am Kaiserbach.

Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren

Gebühr: 45,00 € (Abholung vor dem Mittagessen), 70,00 € (Abholung 13.00 Uhr, inkl. Mittagessen), 115,00 € (Abholung 16.00 Uhr, inkl.)

Nach Absprache ist von 08.00 bis 09.00 Uhr ist eine Frühbetreuung möglich (zusätzlich 2,50 € pro Tag).

Leitung: Elfriede Schäfer und Team

 

Dienstag, 02.08.2016

09.00 - 16.00 Uhr Schnitzen wie Michel aus Lönneberga

Schnitzkurs_W.jpgWie Michel aus Lönneberga wollen wir uns schöne Wichtel und Nützliches aus Holz schnitzen und viel Spaß dabei haben. Den Umgang mit dem Messer zu erlernen steht genauso im Mittelpunkt wie das Sammeln des passenden Holzes aus der Natur. Ihr lernt verschiedene Schnitztechniken kennen und in der Pause lassen wir es uns mit einem selbst zubereiteten Essen am Lagerfeuer gut gehen.

Für Kinder ab 5 Jahre

Gebühr: 29 € (inkl. Material und Essen am Lagerfeuer)

Leitung: Jasmin Schlimm-Thierjung

 

Dienstag, 02.08.2016

14.00 - 17.00 Uhr Farben und das Erdreich: Malen und mit Erdinstrumenten spielen

Keativwerkstatt_ald2_W.jpgDie Erde beinhaltet viele Tiere, die wir im Wald und auf den Feldern hautnah erleben können. Was versteckt sich unter einem Baumstumpf, was lebt in einer Erdhöhle? Der Wurm und die Wühlmaus haben ihr Haus unter der Erde. Den Geräuschen der Tiere lauschen wir und komponieren sie gemeinsam mit Erdinstrumenten, wie z.B. Trommeln, zu einer Klangsymphonie. Die Erlebnisse werden wir in Erdlandschaftsbildern mit Acrylfarben und verschiedenen Maltechniken festhalten.

Eine Entdeckungsreise der Waldtiere in der Natur!

Bringt bitte Verpflegung & Getränke, Kleckskleidung, 5 Gläser, Pappteller zum Malen, Pinsel und einen Wasserfarbkasten mit.

Für Kinder ab 6 Jahren

Gebühr: 26,50 €, inkl. Material, bei Teilnahme von 2 Workshops je Kind 24,50 €

Leitung: Jutta Golther

 

Mittwoch - Freitag, 03.-05.08.2016

10.00 - 16.00 Uhr Drei- Tages- Kurs in Steinbildhauerei

Steinbildhauerkurs_W.jpgMit Meißel, „Klüpfel“ und „Eisen“ können Einsteiger und Geübte über 3 Tage künstlerische Kleinskulpturen aus Buntsandstein entstehen lassen. Unter fachmännischer Anleitung werden ausgedachte oder mitgebrachte Motive zuerst mit Stift und Kohle gezeichnet und dann im Stein verewigt. Ein wirklich schönes und sinnliches Vergnügen ist es, mit Gleichgesinnten etwas zu kreieren und das Geschaffene mit Substanz zu füllen. Bitte bringt festes Schuhwerk, Handschuhe, lange Hosen, eine Schürze sowie Vesper für eine gemeinsame Mittagspause mit.

Teilnehmer: ab 10 Jahren

Gebühr: Kinder 36 €, Erwachsene 45 € (inkl. Material)

Leitung: Armin von Bibus

 

Mittwoch, 03.08.2016

14.00 - 17.00 Uhr Farben und das Wasserreich: Malen und mit Wasserinstrumenten spielen

Im Reich der Seen und Gewässer entdecken wir Muscheln, Libellen, Wasserläufer, Kaulquappen, Frösche, Fische und andere Tiere. Nass in nass malen wir wie ein starker Regen - mit verschiedenen Materialien wie Sand, Sumpfschlamm, Erde und Wasserfarben entsteht das Schimmern einer Wasserfee. Am Bach erleben wir Tiere und Gedichte mit Naturtoninstrumenten vom Wasserreich.

Bitte bringt Verpflegung & Getränke, Kleckskleidung, 5 Gläser, Pappteller zum Malen, Pinsel und einen Wasserfarbkasten mit.

Für Kinder ab 6 Jahren, max. 8 TN

Gebühr: 26,50 €, inkl. Material, bei Teilnahme von 2 Workshops je Kind 24,50 €

Leitung: Jutta Golther

 

Samstag, 06.08.2016

10.00 – 13.00 Uhr Steinbildhauerkurs

Hier haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Gelegenheit, sich mit der Materie „Stein“ vertraut zu machen. Neugierig wie Kinder erwecken Anfänger und Fortgeschrittene mit den Werkzeugen Klüpfel, Meißel, Hammerschlägel und Eisen ihre eigene Skulptur. Mitzubringen ist Schutzkleidung wie Schürze, festes Schuhwerk und passende Handschuhe.

Für Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche und Erwachsene,

Gebühr: Kinder 12 €, Erwachsene 14 € (inkl. Material)

Leitung: Armin von Bibus

 

Montag-Freitag, 08.-12.08.2016

09.00 - 14.00 Sommerferienwoche

Du gehst gerne mit deinen Freunden auf Entdeckungstour und ihr seid am liebsten draußen unterwegs? Dann seid ihr bei der Sommerferienwoche auf der Kaiserbacher Mühle genau richtig. Auf euch warten viele lustige und spannende Spiele im Wald und am Bach und tolle Bastelangebote. Spaß ist garantiert!

Bitte angemessene Kleidung, festes Schuhwerk und Verpflegung mitbringen.

Teilnehmer: Kinder ab 6 Jahren

Gebühr: 70 €

 

Montag, 15.08.2016

10.00 - 16.00 Uhr Rauchzeichen: Vom Fische fangen, Feuer machen und Fische zubereiten nach Indianerart

Ein Vater-Sohn-Tag – aber nicht nur: Der Kurs eignet sich auch bestens für mutige Räubertöchter und alle, die Abenteuer mögen. Wir bauen unsere eigene Angel, erlernen die Kunst ihrer Handhabung und die richtige Köderwahl. Wir machen ein Feuer nach Indianerart, räuchern Fische oder braten sie am Stock über offener Glut.

Bitte mitbringen: Eine Schürze, Mutti’s bestes Küchenmesser, scharf und spitz, zum Ausnehmen der Fische, Gummistiefel (möglichst hohe), wetterfeste Kleidung, Ersatzkleidung (auch Strümpfe) Sitzkissen, Getränke, ein 2. Frühstück, alles im Rucksack verstaut (damit die Hände frei bleiben).

Teilnehmer: 6-16 Jährige in Begleitung eines Erziehungsberechtigten

Gebühr: 20 € (inkl. fangfrische Fische, Brot und Obst)

Leitung: Ralf Linden

 

Dienstag - Mittwoch, 16.-17.08.2016

ab 14 Uhr Mutig wie Indianer

Willst Du wissen, wie es ist, in einem richtigen Indianer-Tipi zu übernachten? Bist Du neugierig, welche Laute und Geräusche man in der Dunkelheit im Wald hören kann?

Dann komm!

Gemeinsam verwandeln wir die beiden Pferde Hexe und Spirit in Indianerponys. Bevor wir in den Wald aufbrechen, kannst Du auf dem Reitplatz geführt reiten. Natürlich wie die Indianer, ohne Sattel! Am Abend grillen wir an einem großen Lagerfeuer, gehen auf eine nächtliche Pirsch und erzählen uns spannende Indianergeschichten. Am nächsten Morgen kannst Du nach dem Frühstück mutig in den kühlen Bach springen und bei den Geschicklichkeitsspielen mit den Pferden viel Spaß haben.

Bitte bring Schlafsack, Taschenlampe, Feldbett oder Luftmatratze, Fahrrad- oder Reithelm, Kleider zum wechseln und Waschzeug mit.

Teilnehmer: Kinder von 7-10 Jahren, max. 8 Teilnehmer

Treffpunkt: Reitplatz, Kaiserbacher Mühle

Gebühr: 42 €, Geschwisterkinder 38 € inkl. 1 Übernachtung im Tipi, Getränke, Abendessen und Frühstück und ein Mittagssnack

Leitung: Anja Wittmann

Beginn 14.00 Uhr am ersten Tag, Ende 16.00 Uhr am zweiten Tag.

 

Donnerstag-Freitag, 18.-19.08.2016

09.00 - 14.00 Uhr Kreativwerkstatt Wald

Habt ihr Spaß am Sägen, Feilen, Schleifen, Bohren, Schnitzen etc.?
Wir wollen mit Euch Figuren, Schmuck, Musikinstrumente, Stifte Halter und andere schöne Dinge herstellen und dafür Materialien verwenden, die wir in der Natur finden. Wir bringen Werkzeuge mit und eröffnen eine „Waldwerkstatt“. Wir sehen einen Film über Kinder in Chile und erzählen euch von den Mapuche-Indianern, die dort versuchen, die Natur zu erhalten. Und mal sehen, was wir über unseren heimischen Wald alles in Erfahrung bringen können. Natürlich bleibt zwischendurch auch Zeit zum Spielen und Musikmachen.

Teilnehmer: Kinder ab 8 Jahre

Gebühr: 33 € inkl. Material

Leitung: Eduardo Cisternas und Michaela Weyand

 

Freitag, 19.08.2016

10.00 - 16.00 Uhr Alles nur Dreck – oder Mutter Erde?

Wir jagen Springschwänze, Saftkugler und andere Ungeheuer

Ein Workshop über die Bedeutung der Erde unter unseren Füßen, ihre vorgeschichtliche Entstehung aus Felsen und Staub – und, vor allem – über ihre lichtscheuen Bewohner und deren unsichtbares und doch so wichtiges Treiben. Woran erkenne ich gesunden Boden? Wie pflege und heile ich kranke Böden, und wie und wo finde ich meine Würmer zum Angeln? Dutzende, höchst wichtiger, lebenspraktischer Fragen werden hier beantwortet. Ein Seminar für NaturforscherInnen, GärtnerInnen, für Jungen und Mädchen.

Mittags grillen wir über dem selbst entzündeten Indianerfeuer gemeinsam Würstchen und Brot am Stock.

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Sitzkissen, Getränke, ein 2. Frühstück, Rucksack (damit die Hände frei bleiben).

Teilnehmer: 7-16 Jährige und alle Junggebliebenen

Gebühr: 17 € (inkl. Würstchen, Brot und Obst)

Leitung: Ralf Linden

 

Freitag, 19.08.2016

21.00 - 00.30 Uhr Vollmondwanderung

Wenn der Wald in das silbrige Licht des Vollmondes getaucht ist, fühlen wir uns in eine andere Welt versetzt. Von den Bäumen, den Felsen, den alten Gemäuern geht ein Zauber aus, der sich tagsüber nicht zeigt. Diese Welt liegt für viele direkt vor der Haustür, aber nur die Wenigsten betreten diese jemals. Wer dies ändern will, kann sich, in dieser hellen Nacht, unserer stillen Wanderung anschließen.

Bitte keine Taschenlampen mitbringen. Ist der Himmel bedeckt, fällt die Mondwanderung aus.

Teilnehmer: Erwachsene

Treffpunkt: Bahnhof Bad Bergzabern (von dort noch kurze Fahrt in Fahrgemeinschaften)

Gebühr: 8 - 10 € je nach Frühzeitigkeit der Anmeldung; das dritte und jedes weitere Familienmitglied zahlt nur die Hälfte

Anmeldung: unter 06343 / 617 9 320 bei Yan Gerbes bis spätestens Mittwoch vor der Mondwanderung

Gemeinschaftsaktion mit dem „Verein für Natur und Freizeit“

 

Samstag, 20.08.2016

10.00 - 16.00 Uhr Schnitzkunst: Vom sicheren und erfolgreichen Umgang mit dem Schnitzmesser…

Schnitzen nur im Sitzen… An diesem Tag üben wir den sicheren Umgang mit dem Schnitzmesser und lernen die verschiedenen Holzarten und Bearbeitungstechniken kennen. Wir wählen ein persönliches Motiv, suchen das passende Holzstück aus und los geht’s. Stichworte: Sicheres Arbeiten, Sichere Werkstatt, Das geeignete Motiv, Das richtige Holzstück, Bearbeitung trocken vs. Nass/grün, Messer pflegen und schärfen, Feinarbeit: Glätten, Bohren, haltbar machen, Aufhänger/ Kordel/ Riemen, Verzieren. Mittags grillen wir über dem selbst entzündeten Indianerfeuer gemeinsam Würstchen und Brot am Stock.

Bitte mitbringen: wetterangepasste Arbeitskleidung, Arbeitsschürze, Sitzkissen, Getränke, ein 2. Frühstück, Rucksack (damit die Hände frei bleiben), eigene Schnitzmesser (falls vorhanden). Kinder ohne eigenes Schnitzmesser erhalten eins leihweise vom Referenten.

Teilnehmer: 7-16 Jährige

Gebühr: 18 € (inkl. Leihwerkzeug, Würstchen, Brot und Obst)

Leitung: Ralf Linden

 

Samstag, 20.08.2016

15.00 – 18.00 Uhr Wanderung zur Tongrube & Frosch- Haus (naturkundliche Exkursion)

Bei unserer kleinen Wanderung werden wir viele Fragen über unsere heimischen Lurche (Amphibien) beantworten. Von den ältesten Landwirbeltieren leben noch 20 Arten in Deutschland. Aber wie lange noch? Können wir etwas tun? Wir werden Lebensräume entdecken, die für die kleinen Frösche, Kröten, Unken, Molche und Salamander überlebenswichtig sind. Ohne Wasser kein Leben - was wir nicht kennen, werden wir auch nicht schützen. In der Natur werden wir nur wenige Arten entdecken, aber im Frosch- Haus werden wir alle Arten in natürlichen Terrarien auf ca. 100 qm in Augenhöhe beobachten können.

Teilnehmer: Familien mit Kindern, 8- 20 Personen

Treffpunkt: Parkplatz Kaiserbacher Mühle

Gebühr: Erwachsene 6 €, Kinder 3 €

Leitung: Harry Winkler

 

Samstag, 27.08.2016

10.00 – 14.00 Uhr Zum Wegwerfen viel zu schade

Aus Vielem, was einfach im Müll oder in der „Kruschschublad“ landet, kann man die tollsten Sachen basteln. Buntes, Praktisches, Witziges, Außergewöhnliches, kleine feine Dekorationen und Geschenkideen. Tetrapaks haben mehr drauf als 4 Ecken, Dosen glänzen in neuem Licht, Obstschalen werden zu Papier, Stoff- und Wollreste kommen ganz neu in Form, altes Holz macht neue Töne und vieles mehr!

Teilnehmer: Kinder ab 6 Jahre, Gebühr: 10 €, Leitung: Angelika Strauß

 

Sonntag, 28.08.2016

09.45 – 19.00 Uhr Felsklettern

Felsklettern1_W.jpgFelsklettern_W.jpgWenn eine Familie gemeinsam etwas Spannendes unternehmen will und dabei nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsene auf ihre Kosten kommen wollen, dann ist dieser Klettertag für Anfänger und leicht Fortgeschrittene genau das Richtige. Nach der Felserkundung erfolgt eine kurze Einführung in die Sicherungstechnik. Dann kann´s los gehen – das Klettern in der Senkrechten! Dabei versucht sich jeder in seinem Schwierigkeitsgrad und legt sein Höhenlimit individuell fest.

Bitte Verpflegung, Regenkleidung und möglichst Schuhe mit profilarmer Sohle mitbringen. Ist Dauerregen gemeldet, fällt die Veranstaltung aus.

Für Familien mit Kindern ab 8 Jahre und Erwachsene

Treffpunkt: wird einen Tag zuvor mitgeteilt (in der Südpfalz)

Gebühr: 26 – 30 € je nach Frühzeitigkeit der Anmeldung; das dritte und jedes weitere Familienmitglied zahlt nur die Hälfte

Anmeldung unter 06343 / 617 9 320 bei Yan Gerbes bis spätestens Mittwoch vor dem Klettertag. Gemeinschaftsaktion mit dem „Verein für Natur und Freizeit“

 

Mittwoch, 31.08.2016

14.30 - 17.30 Uhr Club der Natur- und Tierfreunde

Viel Spaß und Abenteuer erleben Kinder zwischen 5 und 8 Jahren mit den Tieren in der Kaiserbacher Mühle, indem sie sie füttern, pflegen und spazieren führen. Manchmal wird ein Lager im Wald gebaut, ganz nach Waldräuberart, manchmal sind die Kinder Bäcker oder Köche und kochen etwas aus dem, was die Natur zu bieten hat. Manchmal sitzen sie zusammen im Stall und lauschen spannenden Geschichten. Auch für das freie Spiel in dem schönen Gelände bleibt genügend Zeit. Zum Abschluss gibt es oft ein Feuer, es darf gekokelt und Stockbrot gebacken werden.

Gebühr: 8 € pro Termin oder eine Teilnehmer-Karte mit 8 Terminen für 48 € , Leitung Ronja Sona

 

Anmeldung unter info@lobbyfuerkinder.de oder 06349-928415 bis spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung. Weitere Details zu den Veranstaltungen unter www.lobbyfuerkinder.de.