11.10.2015

PWV-Fest des Federweißen auf dem Karlsplatz

"Wandern - Natur erleben - Feste feiern“

Karlsplatz.jpgUnter diesem Motto veranstaltet der Pfälzerwald-Verein Klingenmünster am Sonntag, 11. Oktober 2015, sein traditionelles „Fest des Federweißen auf dem Karlsplatz“. Das PWV-Team bewirtet seine Gäste ab 10:30 Uhr in der beheizten Karlsplatzhütte mit Federweißen, Zwiebelkuchen und anderen „Pfälzer Speisen“.
Selbstverständlich bietet das Karlsplatz-Team für die kleinen Festbesucher auch das „Keschtebrote im Keschtepännel“ an der offenen Feuerstelle an. Ihre Kastanien selbst zu rösten, verspricht für die Kinder immer wieder zu einem Riesen-Spaß zu werden.

Der Karlsplatz, mitten im Wald gelegen, ist auf gut markierten Wanderwegen aus den umliegenden Ortschaften sternförmig zu erreichen. Für Festbesucher, die mit dem PKW anreisen, wird der große Parkplatz bei der Klingbachhalle empfohlen (am Festtag aus allen Richtungen deutlich markiert). Von dort ist der Fußweg zum Festplatz bei der Karlsplatzhütte gut ausgeschildert und in ca. 50 Gehminuten auf leicht ansteigendem Wanderweg (auch für Kinderwagen geeignet) zu erreichen.
Die Vorstandschaft bedankt sich im voraus bei seinen vielen Helferinnen und Helfern für ihre Unterstützung, damit auch das Fest des Federweißen 2015 seinen besonderen Reiz als Wanderziel behält.
Der Pfälzerwald-Verein Klingenmünster und sein Karlsplatz-Team freut sich auf zahlreichen Besuch und wünscht seinen Gästen einen schönen und gemütlichen Aufenthalt beim Fest des Federweißen auf dem Karlsplatz.
(WW)