01.10.2017
bis 31.10.2017

Veranstaltungen von Lobby für Kinder e.V., Oktober 2017

Kaiserbacher Mühle, 76889 Klingenmünster, Tel. 06349-928415

Mail: info@lobbyfuerkinder.de, Homepage: www.lobbyfuerkinder.de


 

Übersicht:

So 01.10.17 09.45-19.00 Uhr Felsklettern

So 01.10.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Di 03.10.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Mo-Mi 02.-04.10.17 10.00-14.00 Uhr Drei-Tages-Kurs in Steinbildhauerei

Fr 06.10.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Sa 07.10.17 10.00-13.00 Uhr Steinbildhauerkurs

Sa 07.10.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

So 08.10.17 09.45-18.00 Uhr Packeselwanderung

So 08.10.17 13.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Mo-Fr 09.-13.10.17 09.00-14.00 Uhr Herbstferienwoche

Do 12.10.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Fr 13.10.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Sa 14.10.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

So 15.10.17 13.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Fr 20.10.17 14.00-16.00 Uhr Natur-Ranger

Fr 20.10.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Sa 21.10.17 09.45-18.00 Uhr Packeselwanderung

Sa 21.10.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

So 22.10.17 13.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Fr 27.10.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

Sa 28.10.17 14.00-18.00 Uhr Maislabyrinth

So 29.10.17 13.00-18.00 Uhr Maislabyrinth, letzter Tag

 

Maislabyrinth

Öffnungszeiten

Fr-Sa 14.00-18.00 Uhr (in den Ferien auch Do 14.00-18.00 Uhr)

So 13.00-18.00 Uhr

Bis 29. Oktober 2017 können kleine und große Abenteurer durch das Maisfeldlabyrinth in Klingenmünster irren. Ein 3 Kilometer langes Wegenetz zieht sich durch das 3 Hektar große Feld bei der Kaiserbacher Mühle. Das Irren kann ganz schön abenteuerlich sein! Auf dem lehrreichen und spannenden Weg gilt es viele Stationen zu entdecken mit Informationen und einem Preisrätsel zum Thema „Die Natur & der Mensch“. Die kleinen Gäste finden Motiven zum Abmalen. Auf spielerische Art und Weise werden Zusammenhänge verständlich und begreifbar gemacht. Im Eingangsbereich laden Sitz- und Spielmöglichkeiten zum Verweilen ein. Ein weiterer Rastplatz ist am Hochsitz in der Mitte des Irrgartens. Ob Einzelpersonen, Junge und Ältere, Gruppen, Schulklassen, Kindergärten, Touristen aus nah und fern, bei Tag und bei Nacht - das Maislabyrinth in Klingenmünster ist die Attraktion.

Das Labyrinth ist per Bus, Fahrrad, per Pedes oder auch mit dem Auto erreichbar. 

Eintritt: 

2 Euro für Kinder von 4 bis 12 Jahre
3 Euro für Jugendliche und Erwachsene
(Gruppenermäßigung ab 15 Personen und für Schulklassen/ Kindergärten) 


 

Sonntag, 01. Oktober 2017

09.45-19.00 Uhr Felsklettern

Wenn eine Familie gemeinsam etwas Spannendes unternehmen will und dabei nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsene auf ihre Kosten kommen wollen, dann ist dieser Klettertag für Anfänger und leicht Fortgeschrittene genau das Richtige. Nach der Felserkundung erfolgt eine kurze Einführung in die Sicherungstechnik. Dann kann´s losgehen – das Klettern in der Senkrechten! Dabei versucht sich jeder in seinem Schwierigkeitsgrad und legt sein Höhenlimit individuell fest. Bitte Verpflegung, Regenkleidung und möglichst Schuhe mit profilarmer Sohle mitbringen. Ist Dauerregen gemeldet, fällt die Veranstaltung aus.

Teilnehmer: Familien mit Kindern ab 8 Jahre und Erwachsene, Treffpunkt: wird einen Tag zuvor mitgeteilt (in der Südpfalz), Gebühr: 26 – 30 € je nach Frühzeitigkeit der Anmeldung; das dritte und jedes weitere Familienmitglied zahlt nur die Hälfte, Anmeldung: unter 06343 / 617 9 320 bei Yan Gerbes bis spätestens Mittwoch vor dem Klettertag

Gemeinschaftsaktion mit dem „Verein für Natur und Freizeit“

Montag bis Mittwoch, 02.- 04. Oktober 2017

10.00-14.00 Uhr Drei-Tages-Kurs in Steinbildhauerei

Mit Meißel, „Klüpfel“ und „Eisen“ können Einsteiger und Geübte über 3 Tage künstlerische Kleinskulpturen aus Buntsandstein entstehen lassen. Unter fachmännischer Anleitung werden ausgedachte oder mitgebrachte Motive zuerst mit Stift und Kohle gezeichnet und dann im Stein verewigt. Ein wirklich schönes und sinnliches Vergnügen ist es, mit Gleichgesinnten etwas zu kreieren und das Geschaffene mit Substanz zu füllen.

Teilnehmer: max. 7 Teilnehmer ab 10 Jahren Gebühr: Kinder 36 €, Erwachsene 45 € (inkl. Material) Leitung: Armin Bibus

Samstag, 06. Oktober 2017

10.00-13.00 Uhr Steinbildhauerkurs

Im Steinbildhauerkurs haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene Gelegenheit, mit Stift und Kohle ein Skulptur- und Ausdrucksstück zu zeichnen und zu entwerfen, indem sie Eins werden mit ihrer Seelenkraft. Ein Kurs für Anfänger und Geübte, für Kinder und auch für Erwachsene, die sich wie ein Kind fühlen wollen und sich mit der Materie Stein vertraut machen wollen. Die Werkzeuge sind „Klüpfel“, Meisel, Hammerschläger und „Eisen“, so heißen sie genau. o Teilnehmer: Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche und Erwachsene.

Gebühr: Kinder 12 €, Erwachsene 14 € (inkl. Material: setzt sich aus Werkzeugverschleiß und Rohsandstein zusammen) Leitung: Armin Bibus

Sonntag, 8. und Samstag, 21. Oktober 2017

09.45-18.00 Uhr Packeselwanderung

Von Gepäck befreit läuft es sich gleich ganz anders, denn unsere Esel können einiges in ihren Satteltaschen transportieren. Je nach Tour kommen wir an Burgruinen, Felsen und Wiesen vorbei. Hier können sich unsere Vierbeiner stärken und auch wir nutzen die Gelegenheit unser Picknick zu genießen und die Seele baumeln zu lassen. Hier erfährt man auch so einiges über die so überaus sympathischen und lauffreudigen Esel. Verschiedene Aussichtspunkte bieten immer wieder phantastische Fernsicht. Zum Ende hin können wir noch zünftig Einkehren, wenn wir wollen. Mitzubringen sind feste geschlossene Schuhe, Verpflegung und Picknickdecken.

Teilnehmer: Familien mit Kindern ab 6 Jahre und Erwachsene; min. 8 Pers., Treffpunkt: Weyher (bei Edenkoben), Beitrag: 16 - 18 € je nach Frühzeitigkeit der Anmeldung; das dritte und jedes weitere Familienmitglied zahlt nur die Hälfte, Anmeldung: unter 06 343 / 617 9 320 bei Yan Gerbes bis spätestens Mittwoch vor dem Aktionstag

Gemeinschaftsaktion mit dem „Verein für Natur und Freizeit“

Montag bis Freitag, 09.-13. Oktober 2017

09.00-14.00 Uhr Herbstferienwoche - ausgebucht

Endlich Ferien! Aber wie willst du sie eigentlich verbringen? Wenn du in den Ferien mit deinen Freunden auf Entdeckungstour gehen willst, bist du bei uns genau richtig! Auf der Kaiserbacher Mühle wartet ein großes Gelände mit vielen Spiel- und Entdeckermöglichkeiten, sowie spannende Gemeinschafts-Spiele und Bastelangebote auf dich!

Frühbetreuung von 08.00 – 09.00 Uhr auf Anfrage (2,50 €/ Tag)

Teilnehmer: Kinder ab 6 Jahren Gebühr: 70 € / Woche plus ggf. Frühbetreuung, Leitung Juliana Römer

 

Freitag, 20. Oktober 2017

14.00-16.00 Uhr Natur- Ranger

Du bist gerne draußen in der Natur und möchtest etwas für den Schutz der Natur machen? Dann bist Du bei uns genau richtig! Auf der Kaiserbacher Mühle sind Natur-Ranger in Ihrem Team Landau aktiv. Mit viel Spaß und Phantasie sind wir für die Natur im Einsatz. Auf unserem Gartengrundstück können wir ein Hochbeet anlegen und von der Aussaat bis zur Ernte im Jahreslauf bei den notwendigen Arbeiten mithelfen. So erfahren Kinder auf ganz natürliche Weise, dass wir eine gesunde, intakte Natur brauchen, um Lebensmittel zu bekommen. Gemüse selber anzubauen, ist für Kinder eine tolle Sache. In der Erde zu graben, das Bodenleben zu beobachten und zu lernen, was die Pflanzen zum Gedeihen benötigen, finden alle immer wieder spannend.

Mit allen Sinnen entdecken Kinder im Kräutergarten, welche Kräuter sie kennen und was mit den Kräutern machen kann. Auch das Sammeln von Teepflanzen, Blüten und Blättern in der freien Natur macht den Kindern Spaß. Die Pflanzen können dann getrocknet und gut verpackt längere Zeit aufbewahrt werden. So mischen sich die Kinder ihren Lieblingstee, lernen die Zubereitung und variieren immer wieder. Viele Kräuter und Heilpflanzen eignen sich vorzüglich für die Zubereitung von Speisen. Die Kinder lernen die Schätze der Natur kennen. Ob Brennnessel oder Löwenzahn, wir kochen auf offenem Feuer schmackhafte Gerichte der Kräuterküche. Danach werden die Eltern zum „Gasthaus zum Wiesenwirt“ eingeladen und wir sitzen am Lagerfeuer und hören Geschichten.

Informationen über die Arbeit des Landauer Natur-Ranger-Teams gibt’s hier:

www.natur-ranger.de/de/teams/Suedpfalz-Landau

Teilnehmer: Kinder zwischen 5 und 10 Jahren Gebühr: kostenfreies Schnuppern, später Mitgliedschaft in der Heinz Sielmann- Stiftung (Beitrag 15 €/ Jahr) Leitung: Imme Colling-Blüder Anmeldung: unter 06340 / 5080461 bei Imme Colling-Blüder oder per Mail: imme.colling@web.de

Sonntag, 29. Oktober 2017

13.00-18.00 Uhr Maislabyrinth, letzter Tag

 

Anmeldung unter info@lobbyfuerkinder.de oder 06349-928415 bis spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung. Weitere Details zu den Veranstaltungen unter www.lobbyfuerkinder.de.