Lesende Kinder können gewinnen

22.06.2020
bis 22.08.2020

Lesende Kinder können gewinnen

Bücherei Klingenmünster nimmt zum ersten Mal am Lesesommer teil

Der Sommer ist nicht nur zum Verreisen da. Wer Spaß und Spannung sucht und neue Geschichten, kann gerade in diesen Sommerferien einfach mal ein Buch aufblättern und anfangen zu lesen. Der 13. „Lesesommer Rheinland-Pfalz“ will Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis 16 Jahren einen Anstoß dazu geben. Zum ersten Mal beteiligt sich in diesem Jahr auch die Gemeindebücherei Klingenmünster an der Aktion, die vom 22. Juni bis 22. August läuft.

Sie funktioniert so: Wer sich zum Lesesommer anmeldet, kann aktuelle Kinder- und Jugendbücher ausleihen und lesen. In Klingenmünster wurden eigens neue Bände dafür angeschafft. Sobald das Buch ausgelesen ist, können die Teilnehmer entweder online eine Bewertung abgeben (www.lesesommer.de) oder auf einer Karte schreiben und ankreuzen, wie gut ihnen die Lektüre gefallen hat. Zu jedem gelesenen Buch gibt es einen Stempel auf einer Clubkarte, und wer in den Sommerferien mindestens drei Bücher liest, bekommt eine Urkunde. Sobald man eine Bewertungskarte ausfüllt und in der Bücherei abgibt, nimmt man an einem landesweiten Gewinnspiel teil. Der Hauptgewinn ist ein Gutschein für einen zweitägigen Aufenthalt für vier Leute im Europapark Rust.

Die Aktion wird von der August-Becker-Grundschule Klingenmünster unterstützt. Es ist geplant, dass nach den Sommerferien die teilnehmenden Kinder in einer Schulversammlung gewürdigt werden.

Anlaufstelle für Lesesommer-Kinder ist ein Raum im Obergeschoß des Klingenmünsterer Rathauses. Die Öffnungszeiten sind die gleichen wie die der Bücherei: Mittwoch und Freitag von 16.30 bis 18.30 Uhr. Weitere Infos gibt es unter www.lesesommer.de.