Dorfkino in Klingenmünster

08.03.2020

Dorfkino: Vorstellung am 08.03.2020

Projektor_W.jpg

Dorfkino: Hüllenlos beim Marmeladekochen

Benefiz mal anders wird im nächsten Film des Klingenmünsterer Dorfkinos gezeigt. Am Sonntag, 8. März (nur rein zufällig handelt es sich um den Internationalen Frauentag), ist um 19 Uhr das witzige Movie im Stiftsgut Keysermühle zu sehen. Wie immer ist der Eintritt frei.

Aus rechtlichen Gründen darf der Titel des Films nicht genannt werden. Doch eine kurze Inhaltsangabe der britischen Komödie, in der Helen Mirren eine Hauptrolle spielt, spricht Bände: Chris und Annie, zwei ältere Damen aus einem beschaulichen Kleinstädtchen in Yorkshire, sind beste Freundinnen. Ihr Leben wird erschüttert, als Annies Ehemann plötzlich an Leukämie erkrankt und stirbt. Chris schlägt vor, den jährlichen Kalender des lokalen Frauenvereins zu produzieren und den Erlös dem örtlichen Krankenhaus zukommen zu lassen. Es wird ein Kalender der etwas anderen Art, für den die Damen sich nackt beim Einkochen von Marmelade und ähnlichen Tätigkeiten ablichten lassen. Diese schräge Idee bringt nicht nur die kleine Stadt in Aufruhr. Selbst Hollywood wird auf die Kalender-Damen aufmerksam.

Das Dorfkino-Team lädt jeweils am zweiten Sonntag des Monats bei freiem Eintritt zum Filmbesuch ein. Getränke und Snacks gibt es von der Keysermühle.

Rita Reich