Dorfkino in Klingenmünster

09.02.2020

Dorfkino: Vorstellung am 09.02.2020

Projektor_W.jpg

Im Dorfkino:  Kleine Stadt gegen große Gasgeschäfte

Ein Umweltthema steht im Mittelpunkt des nächsten Dorfkino-Abends in Klingenmünster: Es geht um Fracking, die umstrittene Methode der Gasgewinnung. Das packende Drama mit Matt Damon in der Hauptrolle ist am Sonntag, 9. Februar, um 19 Uhr im Stiftsgut Keysermühle zu sehen. Wie immer ist der Eintritt frei. Aus rechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt werden.

Nichts leichter als das, denkt sich der Unternehmensvertreter Steve Butler, als er die Bewohner einer Kleinstadt im amerikanischen Hinterland für die Expansionspläne seiner Naturgas-Firma gewinnen will. Die Wirtschaftskrise hat den Ort schon längst in die Knie gezwungen. Warum also sollten die Leute ihm nicht die Bohrrechte an ihrem Grund und Boden abtreten? Gegen gute Bezahlung, versteht sich. Allerdings hat Butler nicht mit dem Widerstand des hoch geschätzten Lehrers Frank Yates gerechnet. Der ist überzeugt davon, dass die Bohrungen eine Gefahr für Mensch und Tier sind. Als dann auch noch der Umweltaktivist Dustin Noble auftaucht, erreicht die Auseinandersetzung bald ihren Siedepunkt...

Rita Reich