Denkmaltag Führungen Nikolauskapelle

08.09.2019

Am Denkmaltag Führungen

in der Nikolauskapelle

 

Am Tag des offenen Denkmals, der in diesem Jahr bundesweit am Sonntag, 8. September, im Kalender steht, öffnet auch die Nikolauskapelle bei Klingenmünster länger als üblich ihre Türen. Von 10 bis 18 Uhr können Besucher das kleine spätromanische Gotteshaus besuchen, das fast gänzlich in seinem mittelalterlichen Zustand erhalten ist. Bei Bedarf werden immer wieder Führungen angeboten.

Günter Nuss von der Burg-Landeck-Stiftung informiert nicht nur über Geschichte und Baudetails der Kapelle, sondern auch über den ehemaligen Magdalenenhof, der sich in unmittelbarer Nachbarschaft befand, und über interessante Menschen, die dort geboren und aufgewachsen sind: Johannes Klein, Erfinder und Mitbegründer der Frankenthaler Maschinenfabrik Klein, Schanzlin und Becker, sowie Albert Decker, Historiker und Senatspräsident am Bayerischen Verwaltungsgerichtshof.

Rita Reich