Dorfkino in Klingenmünster

08.09.2019

Dorfkino: Vorstellung am 8.9.2019

Projektor_W.jpg

Dorfkino: Kreischender Winzling hält Trio auf Trab


Nach der Sommerpause beginnt am 8. September wieder das Dorfkino

Heiter und ganz schön turbulent beginnt die neue Saison im Klingenmünsterer Dorfkino. Die französische Komödie, die am Sonntag, 8. September, um 19 Uhr im Stiftsgut Keysermühle zu sehen ist, wurde für einen Oscar nominiert und hat mehrere Preise bekommen.

Wie immer, darf der Titel aus rechtlichen Gründen nicht genannt werden. Es geht um ein männliches Trio, das sich plötzlich mit einem Säugling konfrontiert sieht. Die drei staunen nicht schlecht, als in ihrer Junggesellenwohnung ein Paket ankommt und sich als Korb mit Baby entpuppt. Von nun an ist es vorbei mit dem lockeren Leben. Zwischen Windeln, Schnuller, Babyfläschchen und Puder versuchen sich die Ersatzväter zurechtzufinden. Chaos bricht aus. Der kreischende Winzling hält alle auf Trab. Aber es soll noch schlimmer kommen. Denn als zwei dunkle Typen ihr "Paket" abholen wollen, erkennen die geplagten Männer den Irrtum und stecken bis zum Hals in einer saftigen Drogenaffäre. Die Verwirrung ist groß. Die Gangster jagen hinter dem Stoff her, die Junggesellen hinter dem verschwundenen Baby, die Mutter hinter dem Vater und die Kripo hinter allen.

Das Dorfkino ist ein monatliches Angebot der Initiative Zukunft Minschder. Der Eintritt ist frei, für Bewirtung sorgt die Keysermühle.

 

Rita Reich