24.02.2022

Blutspendetermin am 24. Januar 2022 in Klingenmünster

Sind Sie gesund und bereit etwas Großartiges zu tun? Dann ist ein Blutspendetermin dafür die richtige Gelegenheit. Der Blutspendedienst West ruft gemeinsam mit dem DRK Ortsverein Klingenmünster zum Spenden am 24. Januar auf.

Der erste Termin 2022 wird wieder in der Klingbachhalle zwischen 16 und 20 Uhr stattfinden. (Geplant war in Göcklingen, da aber Fasching ausfällt, steht die Klingbachhalle wieder zur Verfügung). Trotz oder gerade wegen der Pandemie werden dringend Blutkonserven benötigt.
Aufgrund der sehr hohen und weiterhin sehr schnell steigenden Inzidenzzahlen der mittlerweile vorherrschenden Omikron-Variante von SARS-CoV-2 werden die DRK-Blutspendedienste ihre bisherigen Sicherheitskonzepte noch weiter verstärken, teilt der Blutspendedienst mit.
Seit dem 29.11.2021 gelten auf allen vom DRK-Blutspendedienst West veranstalteten Blutspendeterminen (NRW/Rheinland-Pfalz/Saarland) eine 3G-Regelung. Zutritt erhalten ausschließlich Menschen, die den Satus geimpft, genesen oder getestet (Antigen-Schnelltest nicht älter als 24
Stunden oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) vorweisen können, Stichproben wurden bisher durch den Voruntersuchenden Arzt veranlasst. Ebenso wurde eine unumgängliche FFP2-Maskenpflicht
für Spendewillige und das Team vor Ort eingeführt.

Der letzte Blutspendetermin im November 2021 lief ohne Schwierigkeiten ab. Dabei unterstützten 109 freiwillige SpenderInnen mit ihrer Spende das Blutspendeteam. Jede Spende wird in den Labors in bis zu drei Präparade aufgeteilt: Blutplasma, Blutplättchen( Thrombozyten) und Rote Blutkörperchen(Erythrozyten) können so bis zu drei Menschen helfen.

Helfen auch Sie und kommen Sie zum Blutspenden!
Eine Terminreservierung ist bereits schon jetzt möglich unter
Tel. 0800 11 949 11 oder übers Internet
https://terminreservierung.blutspendedienst-west.de/m/klingenmuenster

(Christel Flory)